Am Mittwoch, den 07.10.2015 waren meine Klasse und ich im Waldseilgarten Rieselfeld.

Wir sind dorthin mit der Straßenbahn gefahren und mussten auch ein bisschen laufen. Alle hatten einen Rucksack mit ganz viel Vesper dabei. Als wir ankamen warteten Steffi und Thorsten auf uns. Das sind Mitarbeiter im Waldseilgarten. Sie haben alles für uns organisiert. Wir haben ein bisschen Fangi gespielt.

Doch dann war es soweit: wir mussten die Gurte und die Helme anziehen. In dem Moment war ich aufgeregt und nervös. Wir haben noch mehr Mitarbeiter bekommen und sie haben sich vorgestellt. Es waren noch zwei Leute da, die uns in Gruppen eingeteilt haben. Sie hießen Andy und Sony. Wir, also Alan, Alessia, Valeria, Regina, Samantha und ich hatten Sony. Sie war sehr nett zu uns. Doch dann geschah es. Wir mussten die Leiter hoch. Valeria war die Erste. Dann war ich an der Reihe und bin über den Baumstamm balanciert. Es war Aufregend aber toll. Nun kam der Moment, in dem ich zum ersten Mal gesichert so weit oben war. Ich war aufgeregt, habe es aber geschafft. Später sprang ich runter.

Anschließend war ich wieder unten am Boden. Es war toll den Boden zu spüren.

Von Nicole Z.

  • DSC02186 (Medium)
  • DSC02205 (Medium)
  • DSC02218 (Medium)
  • WP_20151007_13_55_22_Pro (Medium)
  • WP_20151007_14_37_13_Pro (Medium)
  • WP_20151007_15_17_55_Pro (Medium)