Ende September feierte der Abenteuerspielplatz 40 jähriges Jubiläum. Die Schülerinnen und Schüler der Adolf-Reichwein-Schule haben auf diesem Fest Kuchen verkauft, der Erlös wurde für die Anschaffung von Wörterbüchern für das Flüchtlingswohnheim am Dietenbachpark verwendet.

Nun endlich waren die Wörterbücher da und einige Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a mit ihrem Lehrer Herrn Köhler machten sich auf den Weg zum Wohnheim. Frau Leutert vom Deutschen Roten Kreuz konnte die Wörterbücher schon verteilen. Nun bedankten sich die Flüchtlinge bei der Schulgemeinschaft mit ihren Unterschriften.

Wir freuen uns, dass wir mit unserem Kuchenverkauf die sprachliche Verständigungen dieser Neu-Weingartner unterstützen konnten.

An dieser Stelle sei auch der Buchhandlung Schwarz in der Günterstalstr. 44, Freiburg, gedankt, die uns bei der Beschaffung der Bücher unterstützt hat.

  • woerterbuchdank