Am Freitag, 10. März, und Samstag, 11. März, waren die Bürger Weingartens aufgerufen, sich an einer Stadtteilputzete zu beteiligen.

 

Die Schülerinnen und Schüler von 8 Klassen gingen am Freitag mit gutem Beispiel voran und sammelten koordiniert vom Jugendzentrum Weingarten bereits etliche Säche Müll. Am Samstag kamen dann nochmals zahlreiche Helfen, teilweise sogar mit der ganzen Familie, um weiteren Unrat aus dem Stadtteil zu bergen.

Zum Abschluss lud der Bürgerverein, das Jugendzentrum und die Klasse Fa der Adolf-Reichwein-Schule zu einem Imbiss ein: Auf dem sonnengeflutete Schulhof servierten die Schülerinnen und Schüler der Familienklasse a Pizza in unterschiedlichen Geschmachsrichtungen, die den fleißigen Helfen zum Dank gereicht wurde. Hmmm, sehr lecker!

  • DSC_0106
  • DSC_0110