Am Mittwoch, 5. 10. kam das Lirum Larum Lesefest in Gestalt des Kinderbuchautors und -íllustrators Karsten Teich zu zwei dritten Klassen in die Adolf-Reichwein-Schule. Die Kinder lauschten aufmerksam und begeistert den Abenteuern von Cowboy Klaus und seinem pupsenden Pony und waren sehr beeindruckt von den Zeichenkünsten von Karsten Teich, der vor ihren Augen im Handumdrehen drei große Zeichnungen anfertigte.

Eine davon zeigt unser Schulmaskottchen Flitzi (das Eichhörnchen) als Cowboy und hängt nun in der Halle neben einem Bild des echten Flitzi. Die beiden anderen - ein Wildwest-Krokodil und eine Wildwest-Landschaftsimpression - schmücken zwei Klassenzimmer.

 

Zwei weitere dritte Klassen genossen die Veranstaltung von Karsten Teich am folgenden Tag in der Mediathek im Rieselfeld.

Einige Kinder der Klasse 3 c nahmen auch mit großem Vergnügen an einer nachmittäglichen Lesung von Beate Dölling und Didier Laget in der Buchhandlung Fundevogel teil.

  • lirum 044
  • lirum 050
  • lirum 061