Diesen Wanderpokal dürfen die Schülerinnen und Schüer der Adolf-Reichwein-Schule jetzt ein Jahr lang behalten, denn sie erkämpften sich in diesem Jahr mit 516 885 Punkten das beste Ergebnis bei "Badenova bewegt Freiburg - gesucht: die sportlichste Schule Freiburgs" und holten damit den Pokal zum ersten Mal an eine Grundschule. Veranstalter dieses alljährlichen Sportevents sind Badenova, die Stadt Freiburg und die Sportagentur Sportalis, deren Vertreter den Pokal und die Urkunde unter großem Beifall aller Kinder und Lehrer(innen) an die Sportlehrerin Irmi Fischer überreichte. Mit dem Preisgeld von 300 Euro werden neue Sportgeräte angeschafft. Der Schulchor und die Klasse 4 c drückten als Vertreter aller Schüler die Freude über den großen Erfolg durch Gesang und Tanz aus.

  • IMG_1486
  • IMG_1488
  • IMG_1493
  • IMG_1503
  • IMG_1512
  • Sportalis-Logo_Signatur

Alle Klassen der Adolf-Reichwein-Schule waren am 22. Juli zu Fuß zum Stadion im Seepark und wieder zurück zur Schule marschiert, was auch als sportliche Aktivität und als Beitrag zum Umweltschutz mit Punkten belohnt wurde. Die Adolf-Reichwein-Schule darf nun stolz den Titel "sportlichste Schule Freiburgs" tragen. In den beiden vergangenen Jahren belegte sie immerhin schon den ersten Platz unter Freiburgs Grundschulen. Schaffen es die Schülerinnen und Schüler in den nächsten zwei Jahren ihren Titel zu verteidigen, darf die Adolf-Reichwein-Schule den Pokal endgültig behalten.