Alle Drittklässler unserer Schule besuchten in den vergangenen Wochen jeweils zwei Stunden die Mediathek im Rieselfeld und wurden dort auf spielerische Art und Weise in die Benutzung einer Bibliothek eingeführt.

Was sie erlebten, schildern hier einige Schüler(innen) der Klasse 3 c:

Tarkan: Wir sind ins Rieselfeld zur Bibliothek gegangen. Dort mussten wir eine Kiste suchen. Sila hat die Kiste gefunden. In der Kiste waren Augenklappen und Piratenkopftücher. Dann sind wir zum Piratenschiff gegangen. Die Piratenchefin hat gesagt, wir sollen Bücher an Bord holen, und das haben wir viermal gemacht. Wir mussten sagen, wie unser Buch aussieht, wie es heißt und was auf dem Rücken steht. Das waren schöne zwei Stunden.

Angelina: Wir, die Klasse 3 c, besuchten die Bibliothek im Rieselfeld. Erst mal mussten wir eine Kiste suchen. Sila hat sie als Erste gefunden. Drinnen waren Piratensachen, die wir anziehen durften. Wir mussten dann auf das Schiff klettern. Frau Kuschke hat uns viermal hintereinander Karten gegeben. Wir mussten uns einen Partner suchen und mit den Karten bestimmte Bücher suchen. Es waren zwei wunderschöne Schulstunden.

Emily: Sila hat die Kiste gefunden. Ín der Kiste waren Piratensachen, z. B. Augenklappen. Frau Kuschke war unser Captain. Wir waren Lesepiraten und haben Bücher gefunden. Wir haben ahoi gerufen und gespielt. Die Klasse 3c vergisst das nicht.

Nyat: Wir, die Klasse 3 c, waren im Rieselfeld in der Bücherei. Da durften wir uns als Piraten verkleiden. Dann gingen wir zum Piratenschiff. Der Kapitän hat uns Zettel gegeben und wir mussten bestimmte Bücher finden. Am Ende mussten wir noch ein Lösungswort finden.

Lisa G.: Wir, die Klasse 3 c, waren im Rieselfeld in der Bücherei. Da durften wir uns als Piraten verkleiden. Dann gingen wir zum Piratenschiff. Der Kapitän hat uns Zettel gegeben und wir mussten bestimmte Bücher finden. Am Ende mussten wir noch ein Lösungswort finden.

Ardit: Unsere Klasse war in der Bücherei. Dort haben wir Pirat gespielt. Alle Kinder haben die Kiste gesucht. Sila hat sie gefunden. In der Kiste waren Augenklappen und Kopftücher. Alle Kinder haben sich als Piraten verkleidet. Nun sind alle Kinder auf das Schiff geklettert. Frau Kuschke hat uns Aufgaben gegeben.

Michelle: Die Klasse 3 c ist ins Glashaus gegangen. Im Glashaus ist die Bücherei. Dort durften wir eine Kiste suchen. Sila hat sie gefunden. In der Kiste waren Piratenaugenklappen und Piratentücher. Wir haben Pirat gespielt. Die Frau Kuschke hat uns Karten gegeben und wir mussten die richtigen Bücher finden. Wir haben die Bücher dann vorgestellt. Danach sind wir zur Schule zurück gelaufen.

Alisa: Wir machten einen Ausflug in eine Bücherei. Wir gingen zu Fuß in den Stadtteil Rieselfeld. In der Bücherei lernten wir Frau Kuschke kennen. Sie teilte uns in Zweiergruppen auf. Jede Gruppe bekam von ihr eine Karte, auf der eine Aufgabe stand. In meiner Gruppe war die Aufgabe ein lustiges Buch zu suchen. Danach bekamen wir noch drei weitere Karten, auf denen auch Aufgaben standen Bücher zu suchen. Wir mussten auch noch Buchstabenkarten in die richtige Reihenfolge bringen. Zum Glück waren auf den Karten auch noch Zahlen. Unser Lösungswort war: Totenkopfflagge. Die zwei Stunden Ausflug fanden wir richtig schon.  

  • Scan10070
  • Scan10071
  • Scan10072
  • Scan10073
  • Scan10074
  • ki 040
  • ki 041
  • ki 046
  • ki 055
  • ki 061
  • ki 069
  • ki 071
  • ki 074
  • ki 075
  • ki 080
  • ki 082
  • ki 086