Berichte 2012

Liebe Eltern, liebe Schüler,
wir wünschen erholsame Ferien und freuen uns, Sie und euch am Montag, 10. September 2012, um 8.30 Uhr zum Start des neuen Schuljahres wieder zu sehen. Für die neuen Erstklässler beginnt der Unterricht erst mit der Einschulung am Mittwoch, 12. September 2012, um 10.00 Uhr.
Sylvia Bohn

Die Klassen 3 c und 4 c arbeiteten an zwei Vormittagen im Juni mit amerikanischen Jugendlichen zusammen im Dietenbachpark, um dort die Bachufer von den Neophyten zu befreien, die unsere einheimischen Pflanzen verdrängen und die Ufer durch ihre nur flachen Wurzeln destabilisieren.

Geographicus ist ein Zwerg, dessen Gesicht eine Weltkarte ziert. Er ist das Maskottchen des gleichnamigen Projektes der PH Freiburg, das sich zum Ziel gesetzt hat, das Interesse von Grundschüler(inne)n an Fragestellungen der Geographie zu wecken und erste methodische Kompetenzen zu entwickeln, indem die Kinder Experimente nach Anleitung durchführen.

Alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule nahmen wieder am großen Sportfest im Seepark-Stadion teil. Die meisten Klassen legten den Hin- und Rückweg zu Fuß zurück. Die Viertklässler, die gerade die Fahrradprüfung hinter sich hatten, fuhren teilweise mit dem Fahrrad.

Am 13. Juli gab es gleich eine Doppelaufführung des Musicals Elmar: Morgens spielten die Klasse 4d, der Schulchor und das Orchester Panpan der Musikschule Bussmann vor allen Schülern, am Abend traten sie nochmals vor Eltern und geladenen Gästen auf.

Alle Mühen und Anstrengungen haben sich gelohnt: die Jungen- und Mädchenmannschaft-Leichtathletik der Adolf-Reichwein-Schule haben nach dem Kreisfinale nochmals 2 Extra-Trainingseinheiten absolviert um gut für das Regierungspräsidiumsfinale in Konstanz vorbereitet zu sein. Auch dort waren wieder die Disziplinen 50m-Lauf, Weitsprung, Ballwerfen und die abschließende 8x50m-Staffel zu absolvieren. Die besten Schulmannschaften aus ganz Südbaden waren im Bodensee-Stadion versammelt. Doch weder die Mädchen noch die Jungen ließen sich von der äußerst starken Konkurrenz beeindrucken und zeigten fast ausnahmslos persönliche Bestleistungen!
Diese hervorragenden Leistungen wurden belohnt, denn die Mädchen erreichten in einem ganz engen Feld den 7. Platz und die Jungen dürfen sich nun die beste Schulmannschaft in ganz Südbaden nennen, denn sie standen auf dem Siegertreppchen ganz ganz oben!

Auch Oberbürgermeister Dieter Salomon lauschte aufmerksam und erfreut, als unser Schulchor unter der Leitung von Heide Ketley am 5. Juli in der EBW bei der Feier zum 40jährigen Bestehen des Bürgervereins Weingarten auftrat. Es war eine "tierisch gute" Aufführung, in der über Dromedare, Löwen und Elefanten gesungen wurde, und die Kinder ernteten viel Lob und Applaus.

Der Schulhof der Adolf-Reichwein-Schule ist um eine Attraktion reicher: die Tipis, die von Herrn Schreiner und einigen Helfern vor vielen Jahren erbaut und bemalt wurden, erstrahlen in neuem Glanz.

Am Sonntag trafen sich Kinder und Eltern unserer Schule im Seepark um für die Adolf-Reichwein-Schule beim 24-h-Lauf teilzunehmen. Angefeuert von unserer Rektorin Frau Bohn drehten die Kinder, aber auch die Eltern und einige Lehrer Runde um Runde und übergaben sich den Staffelstab. Bei schönstem Sonnenschein und guter Laune hat es allen richtig Spaß gemacht und insgesamt sind wir ungefähr 100 Runden gelaufen! Das war echt spitze!!

Die Mädchenmannschaft der Adolf-Reichwein-Schule hat erfolgreich am "Kick for girls" teilgenommen! Weitere Infos auf http://www.kick-for-girls.de/