Berichte 2012

In der Projektwoche durften 10 Kinder der ersten und zweiten Klasse mit Frau Meral und Frau Sauerborn eine echte Radiosendung aufnehmen.

Im Rahmen des Projektes der Stadt Freiburg "Rio plus 20" unterstützte die Ökostation die Schülerinnen und Schüler der Adolf-Reichwein-Schule tatkräftig bei der Neubepflanzung ihres Schulgartens mit essbaren Wildobstarten und Blumen. Die Adolf-Reichwein-Schule ist eine von drei Einrichtungen, denen die Ökostation bei der Umsetzung ihrer Gartenprojekte behilflich ist.

Aus dem poetischen Bilderbuch „Mein neuer Freund, der Mond“ lasen am Freitag, den 23. März 2012 die Schülerinnen Fatima B. und Zahraa A. zweisprachig vor

20120323arabcafe

Am Freitag, den 9. März 2012 konnten die Kinder der zweiten Klassen einen ganzen Schulvormittag Experimente zum Thema Luft durchführen.

Die Adolf-Reichwein-Schule hat nun schon zum 2. Mal an den Freiburger Skischulmeisterschaften teilgenommen.

Zum zweiten Mal haben die Schüler den letzten Tag vor den Winterferien zusammen mit dem Kindernetz gefeiert. Der Zusammenschluss von Spiel-offensive, Abenteuerspielplatz, Jugendzentrum und Nachbar-schaftswerk organisierte im Schulhof vier Spielstationen, an denen die Schüler in ihren Fastnachtskostümen ihr Geschick auf unterschiedliche Weise unter Beweis stellen konnten. Prinzessinnen, Ritter, Löwen, Elefanten, Hexen, Cowboys und viele andere bunte Figuren tummelten sich im Schulhof. Mit einer großen Abschlusspolonaise zogen die Narren durchs Schulhaus und weiter in die Winterferien.

Die Homepage des Projekts Märchen-Welt-Reise ist fertig!

http://kunstsoftware.ent-ra.de/de/2504

Siehe auch Artikel in der Badischen Zeitung: Die Suche nach den Wurzeln (veröffentlicht am 08. März 2012 auf badische-zeitung.de)

Eigentlich konnte keiner sich so richtig was darunter vorstellen. Was ist eine Lochkamera? Eine Pappschachtel? Und damit soll man fotografieren können?

Wir haben es ausprobiert!

Die Klasse 4c von Frau Fischer, die Familienklasse von Frau Förster und die Schulanfänger der Kita Violett mit Frau Nießling trafen sich zu einem gemeinsamen Ausflug nach Hinterzarten. Endlich gab es ausreichend Schnee und die Kinder freuten sich sehr auf den gemeinsamen Ausflug. Fast jedes Kind hatte einen Schlitten dabei, und wer keinen hatte, fand schnell jemand, der ihn „mitnahm“. Hier konnten auch die Kleineren zeigen, was sie konnten.

Auch in diesem Jahr finden wieder die Skikurse der Adolf-Reichwein-Schule statt. Diesmal haben sich 23 Kinder der Klassen 2 bis 4 angemeldet.