Mit vereinten Kräften wurde das Slow Mobil des Vereins Junior Slow Freiburg e. V. auf dem Gelände der Adolf-Reichwein-Schule platziert. Herzlichen Dank gilt insbesondere Herrn Ritter von der Firma Ritter Bau, der uns großzügigerweise die Anschlüsse für Strom und Wasser erläuterte und überließ. Herr Schreiner, seines Zeichens Geböudemanger, begleitete die Installation mit dem nötigen Sachverstand und sorgte für den waagerechten Stand des Küchenmobils.

In den kommenden Wochen werden täglich bis zu 8 Schülerinnen und Schüler in den Genuss des Slow Mobils kommen. Sie werden gemeinsam mit zwei Anleiterinnen den Vormittag in der rollenden Küche verbringen und ein köstliches Menü zubereiten, das sie anschließend gemeinsam verzehren werden.

Für weitere Informationen besuchen Sie:

https://slowmobil-freiburg.de

http://www.ritter-bau.de/

  • DSC_0323
  • DSC_0324
  • DSC_0326