„Kochen hat heute voll Spaß gemacht… das Rezept hat einfach so Spaß gemacht und es war sooooo lecker.“

Wir durften in den Genuss kommen, Teil der kulinarischen Vormittage im Slow Mobil zu sein.

Das Slow Mobil ist ein kleiner, bunter Bauwagen, der seit 5. Oktober vor unserer Schule steht. Innen ist eine richtige Kinderküche eingebaut. Er gehört zu der Initiative Junior Slow Freiburg e. V.

Gleich zu Schulbeginn ging es los…

Vor Beginn der Arbeit bekam jeder eine Schürze und musste natürlich erstmal die Hände waschen. Dann ging es los. Die Kinder schnippelten und rührten. Mit Sparschäler und Co. machte es riesig viel Spaß das Essen gemeinsam zuzubereiten. Neben dem Hauptgericht gab es zur Abrundung auch einen leckeren Nachtisch. Alles wurde selbst zubereitet. Die Kinder standen selbst am Herd und naschten auch ein wenig, denn für den Geschmack waren sie ebenfalls verantwortlich.

Wir lernten welche Gemüsesorten gerade hier in der Umgebung von Freiburg wachsen und geerntet werden, wo man diese einkauft und wie man diese zubereitet.

Zum Schluss genossen wir gemeinsam unsere selbst gekochten Köstlichkeiten und ließen den ereignisreichen Tag Revue passieren. Wir haben viel erlebt und die Zeit verging wie im Flug…

  • P1060463
  • P1060464