Internationales Kochen von und mit Eltern am 24.6.2014: Mucver (Türkei)

Frau Atakay hat wieder eine gute Idee für unser internationales Kochen mitgebracht: wir machen Muzver, ein gesundes Essen aus ihrer Heimatregion. Zum Zubereiten in der Küche des Pavillons hat sie wieder ihre Nachbarin, Frau Bektas, mitgebracht. Das Rezept für Muzver kommt von Frau Atakays Großmutter, die es auch bereits von ihrer Mutter hatte. Es stammt aus Trabzon, aus dem Nordosten der Türkei. Auch Frau Bektas kommt aus Trabzon und kennt das Rezept.
Muzver besteht aus Zuccini, Frühlingszwiebeln, Dill, Petersilie und zwei Sorten Käse, es ist also ein rein vegetarisches Gericht. Die Zucchini und der Hartkäse werden gerieben, die anderen Zutaten werden fein geschnitten und mit dem Mehl und den Eiern gemischt. Aus dieser Masse werden kleine Teigküchlein geformt und in reichlich Olivenöl gebraten.

Frau Atakay und Frau Vogt können inzwischen ganz gut Hand in Hand miteinander kochen und Frau Bektas schaute Frau Vogt wohlwollend zu, beim Braten der Muzver half sie schließlich auch mit. Währenddessen wurde der türkische Tee im Samowar vorbereitet.

Diesmal hatten wir verschiedene Besucherinnen im Pavillon, denen wir die frisch aus der Pfanne kommenden Muzver und den türkischen Tee anbieten konnten: Frau Muller mit Tochter und Frau Unsül mit Tochter aus Frau Atakays Deutsch- und Integrationskurs und Frau Vashist aus der Bibliothek der Kulturen. Dazu gesellte sich Frau Köngeter mit den sieben Teilnehmerinnen des Resilienzkurses, die sich so in ihrer Pause stärken konnten. Und die Muzver „gingen weg wie warme Semmeln“.

Das Rezept für Muzver:
•    4 Zuccini
•    1 Bund Petersilie
•    1 Bund Frühlingszwiebeln
•    1 Bund Dill (Dere Otu)
•    100g Schafskäse (weißer Käse)
•    50g geriebener gelber Käse (Kasar Peyniri)
•    Pfeffer und Salz
•    4 Eßlöffel Mehl
•    2 Eier
•    Olivenöl

Nächster Termin des internationalen Kochens: Dienstag, 29.7.2014.
Diesmal kochen wir ein „Tex-Mex“-Essen aus den USA mit Frau Muller. Wer hat Interesse mitzumachen?

Im September werden wir ein indisches Essen mit Frau Vashist zubereiten.

  • Geniessen
  • In der Pfanne