Frau Lay, Frau Köngeter und Frau Vogt übernahmen am 28. März die Kochregie und zeigten mit Kartoffelsalat und Hackfleischküchlein ein traditionelles Mittag-oder Abendessen, welches Kinder, mit Ketchup serviert, begeistert.
Mitgekocht haben 9 Erwachsene: Eltern und Tanten der Adolf-Reichwein-Schule und deren Kinder. Vereint wurden Zwiebeln, Petersilie, Koriander, Pfefferminze und Schnittlauch klein gehackt, Hackfleisch- und Grünkern zu kleinen Küchlein geformt und diese dann im heißen Fett knusprig angebraten.
Dabei wurden die zum Teil regionalen als auch familiären Unterschiede bei der Zubereitung besprochen.
Die Veranstalter waren Tatjana Köngeter und Elke Lay, Schulsozialarbeiterinnen der ARS sowie Milena Vogt vom Nachbarschaftswerk e.V.
Das Internationale Kochen findet jeden letzten Dienstag im Monat statt (Ausnahme in den Ferien). Weitere Termine sind:

Dienstag, der 25.April 2017:      Marokkanische Küche
Dienstag, der 30.Mai 2017
Dienstag, der 27. Juni 2017
Dienstag, der 25. Juli 2017

Falls Sie gerne ein Rezept aus Ihrer Heimat vorstellen möchten, wenden Sie sich bitte an Frau Köngeter Tel: 201-7223 oder Frau Lay Tel: 201- 7103

Rezepte:
Kartoffelsalat: (für 4-6 Personen)
500g festkochende Kartoffeln in der Schale Kochen. In der Zwischenzeit 2 Zwiebeln, Petersilie und Schnittlauch je nach Geschmack fein oder gerne grob hacken, 1 Glas Essiggurken klein schneiden.
1 großzügiger EL Senf, 120-150 warme heiße Gemüsebrühe nach Geschmack mit Essig, Salz und Pfeffer würzen, die Zwiebeln dazugeben.
Die Kartoffeln schälen und in gerne grobe Scheiben schneiden, die Gurken beigeben und alles mit dem Dressing übergießen, damit der Salat „schwätzt“ und „schlonzig“ ist, aber nicht schwimmt.
Vor dem Seriveren ein wenig Öl zugeben und die Kräuter untermischen.
Der Salat schmeckt am besten lauwarm.

Grünkernküchlein: (für 4-6 Personen)
300g Grünkernschrot in 600ml heiße Brühe rühren, kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
1 große Zwiebel, 1 Karotte, 1 Stange Sellerie und Knoblauch klein hacken. 1 altbackenes Brötchen in Wasser einweichen, ausdrücken und zerkleinern. Die Masse mit 1 TL Senf, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Kräutern nach Geschmack würzen. 1-2 Eier dazugeben. Falls die Masse zu feucht ist, nach Bedarf Semmelbrösel dazugeben.
Mit feuchten Händen kleine Laibchen formen und in reichlich heißem Öl von beiden Seiten anbraten.

Hackfleischküchlein:
2 kg Rinderhackfleisch mit 5 Zwiebeln (kleingehackt), mit frischen Kräutern wie Petersilie, Pfefferminze, Koriander (kleingehackt), 4 Brötchen (zuvor in Wasser einweichen und ausdrücken), 5 Eier und Semmelbrösel mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. In heißem Fett von beiden Seiten knusprig anbraten. Mit Ketchup servieren.

  • IMG_0367
  • IMG_0371
  • IMG_0373