P1080724Anlässlich des türkischen Cafés in der Adolf-Reichwein-Schule am 18.5.12 , lasen zwei Schüler ein Buch zweisprachig vor. Zeynep Yildirim und Devran Bek beherrschen beide Sprachen, ihre Muttersprache türkisch und ihre Zweitsprache deutsch. So präsentierten sie das Buch „Das Allerwichtigste“, in dem die Tiere miteinander streiten, welche ihrer Fähigkeiten die allerwichtigste ist, um im Leben zurechtzukommen, bis sie zu einer alle zufriedenstellende Lösung kommen.

Bei der Lesung wechselten sich die beiden Schüler in jeder Hinsicht ab. Den ersten Part las Zeynep auf türkisch und Devran auf deutsch, anschließend las Devran den türkischen Teil und Zeynep den deutschen.
Zur Unterstützung hatte sich Devran einen nicht türkischstämmigen Freund aus seiner Klasse mitgebracht. Der saß dann mit den anderen Kindern als Zuschauer in der ersten Reihe als sein Freund das Buch vorstellte. Der immer wieder aufgenommene Blickkontakt zum Freund zeigte, dass ein solcher Auftritt vor bekannten und fremden Eltern doch noch aufregend ist. Die beiden Schüler leisteten ihre zweisprachige Präsentation allerdings mit Bravour.

 

 Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://ars.fr.schule-bw.de/images/stories/20120606tuerkkaffee