Drucken

An jeder Staffel des Projektes „Märchenweltreise“ nahmen Schülerinnen der Klasse 4 c teil. Emily, Michelle und Alisa brachten eigene Märchen für das digitale Märchenbuch mit.

Nyat und Sila beteiligten sich beim Malen eines algerischen Märchens. Ardita fand ein schönes Märchen aus dem Herkunftsland ihrer Familie, das albanische Märchen von „Prinzessin Ardita“, die den gleichen Namen trägt wie sie selbst. So entstand die Idee die ganze Klasse dieses Märchen digital gestalten zu lassen.

Wir teilten das Märchen in acht Abschnitte ein, und jedes Kind entwarf zunächst im Klassenzimmer den Text für einen Abschnitt und malte ein Bild dazu.
Danach entstanden im Computerraum unter der fachkundigen Anleitung von Frau Khramtsova-Rauch in vier Doppelstunden drei digitale Versionen von „Prinzessin Ardita“.

Die drei Versionen des Märchens können hier als pdf-Dokument heruntergeladen werden: