Am 25. April fand der zweite große Arbeitseinsatz in unserem Schulgarten statt: Die Kräuterspirale wurde gebaut und mit 15 verschiedenen Kräutern bepflanzt.

Frau Bergmann, Herr Thier und drei weitere Helfer von der Ökostation leiteten das Projekt, und die Kinder der Klasse 3 c und der Familienklasse krempelten die Ärmel wieder hoch und schafften fleißig. Auch die Blumenbeete wurden neu bepflanzt. Zu unserer großen Freude war auch Helga Lorenz von der Kinderseite der Badischen Zeitung anwesend, und am 5. Mai war unser Schulgarten das Thema der Kinderseite.

Michelle (3 c): In unserem Garten haben wir eine Kräuterspirale gebaut. Dazu mussten wir viele Steine in Spiralform legen und zwischen die Steine Erde schütten. Auf die Erde haben wir ein bisschen Sand gestreut und dann die Kräuter eingepflanzt. Wenn es immer wieder regnet, werden die Kräuter gut wachsen. Wir haben jetzt einen schönen Garten an unserer Schule.

Johann (3 c): Am letzten Mittwoch waren wir im Garten. Frau Bergmann, Herr Thier, Max, Haruna und noch zwei andere Helfer waren auch da. Dennis, Mavino und ich haben Erde für die Kräuterspirale geholt. Ich habe die Erde dann platt getrampelt. Hussein und ich haben die Lücken zugeschüttet.

Alisa (3 c): Am Mittwoch arbeiteten wir wieder im Schulgarten. Frau Bergmann sagte uns, dass wir als erstes den Gelbsenf aus den Blumenbeeten zupfen sollten. Danach durften wir Sonnenblumen, Zuckererbsen und Kresse anpflanzen und später auch gießen. Frau Lorenz von der Badischen Zeitung hat uns fotografiert und viel über unsere Gartenarbeit aufgeschrieben. Wir durften ihr auch Fragen stellen. Das war ein spannender Tag.  

  • Scan10174
  • Scan10175
  • Scan10176
  • ws 047
  • ws 055
  • ws 056
  • ws 069
  • ws 073
  • ws 074
  • ws 075
  • ws 076
  • ws 078
  • ws 080
  • ws 081
  • ws 082
  • ws 083
  • ws 084
  • ws 085
  • ws 088
  • ws 092